Fahrservice zu den Gottesdiensten

Ab dem 1. September 2019 gibt es für die drei Fusionsgemeinden Auferstehung, Hausen und Wichern ein neues Gottesdienstkonzept. Darauf abgestimmt bieten wir kostenlos einen Fahrdienst zu den jeweiligen Gottesdienstorten an. Den aktuellen Fahrplan finden Sie im Anschluss an diese Hinweise abgedruckt.

Wie funktioniert der Fahrservice?
Die Gemeinde stellt ein oder bei Bedarf mehrere Taxen. Die Taxen fahren einen Rundkurs, der über die Praunheimer Landstraße, Ludwig-Landmann-Straße und Heerstraße führt. Auf diesem Rundkurs hält das Taxi an den offiziellen Bushaltestellen und fährt anschließend zum jeweiligen Kirchenort. Auch nach dem Gottesdienst kann bei Bedarf ein Fahrservice bereitgestellt werden.

Wann und wo startet das Taxi?
Je nach Gottesdienst-Ort verschiebt sich die 1. Haltestelle.
• Findet der Gottesdienst in der Auferstehungskirche statt, startet das Taxi an der Bushaltestelle Geiselwiesen.
• Bei Gottesdienst in der Ev. Kirche in Hausen startet das Taxi an der Bushaltestelle Stephan-Heise-Straße.
• Ist der Gottesdienst im Wichernkirchsaal, beginnt die Tour an der Bushaltestelle Alt-Praunheim/Krankenhaus Nordwest.
Für die entsprechenden Abfahrtszeiten haben wir einen übersichtlichen Fahrplan erstellt.

Wo können Sie zusteigen?
Das Taxi fährt den o. g. Rundkurs und Sie können an einer der im Fahrplan aufgeführten Haltestellen zusteigen. Bitte beachten Sie, dass sich die Abfahrtszeiten je nach Verkehrslage und Nachfrage etwas verschieben können. Deswegen wäre es prima, wenn Sie sich einige Minuten vor der geplanten Abfahrt an der Bus-Haltestelle einfinden können.

Wo können Sie den Fahrplan einsehen?
Den Fahrplan für September finden Sie weiter unten. Gerne können Sie den jeweils aktuellen Fahrplan auch ausgedruckt im Gemeindebüro erhalten sowie auf den Web-Seiten der drei Gemeinden einsehen.
Bei Fragen können Sie sich gerne an das Gemeindebüro wenden – Martina Suchomel und Andrea Krohmann-Olbrich geben Ihnen gerne Auskunft.

Anmeldung nötig?
Um den Fahrdienst in Anspruch zu nehmen, brauchen Sie sich nicht anzumelden. Für die bessere Einschätzung des Bedarfs, und damit genügend Taxen eingesetzt werden, wäre es jedoch hilfreich, wenn Sie uns Bescheid geben können, ob Sie planen, den Fahrservice in Anspruch zu nehmen.
Dazu bitte jeweils bis Freitag, 12 Uhr Martina Suchomel im Gemeindebüro in der Graebestraße (Tel.: 76 48 65) kontaktieren.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu den gemeinsamen Gottesdiensten begrüßen dürfen.